Reisen

Während meiner Kindheit sind meine Eltern mit meinem Bruder und mir oft verreist. Zu DDR-Zeiten ging es zum Zelten an die Ostseeküste, nach der Grenzöffnung verbrachten wir unsere Ferien gern in Dänemark und in Spanien (hauptsächlich Gran Canaria, aber auch Fuerteventura, Mallorca und Andalusien).

 

An die Reisen habe ich sehr schöne Erinnerungen. Es war immer etwas besonderes, an einem fremden Ort zu verweilen: Auf Gran Canaria liebte ich es, im warmen Atlantik zu baden und unter den Wellen durchzutauchen, in Nord-Dänemark die weitläufige Landschaft. Alles war anders und aufregend. Und wir Kinder durften später ins Bett ;-) Kein Wunder also, dass ich noch immer gerne verreise.

 

Da ich mit einem Kleinkind nicht so gerne fliegen möchte, sind meine derzeitigen Urlaubsziele in Zug- oder Autoreichweite. Das macht allerdings nichts, denn es gibt auch in naher Umgebung genügend tolle Orte zu entdecken. Mein aktuelles Lieblings-Reiseland ist Österreich mit seiner wunderschönen Landschaft, dem leckeren Essen und den herzlichen Menschen.

 

Zwei Reisewünsche habe ich aber noch, die sich erst realisieren lassen, wenn mein jüngerer Sohn etwas älter ist: Ich möchte mit einem Kreuzfahrtschiff die norwegische Küste entlang schippern und mit einem Wohnmobil Neuseeland erkunden.

 

Galerie

Ich habe Euch einige meiner Urlaubsfotos zusammengestellt. Es handelt sich nicht um eine abschließende Darstellung meiner Reisen, da auf meiner Festplatte leider ziemliches Chaos herrscht. Sobald mir sehenswerte Fotos von neuen oder alten Reisen in die Finger fallen, ergänze ich die Galerie.