Feiertagsgrüße und meine Lese-Challenges 2018

Liebe Leser,

so kurz vor den Feiertagen wollte ich noch schnell ein paar Grüße für euch dalassen: Habt ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben und rutscht gut ins neue Jahr.

 

Wer noch auf der Suche nach ein paar Lese-Challenges für 2018 ist oder einfach nur neugierig ist, welche Challenges ich nächstes Jahr versuchen möchte, kann jetzt gerne weiterlesen. Alle anderen dürfen sich wieder ihren Weihnachtsvorbereitungen widmen :-)

 


Meine Lese-Challenges 2018

Reise durchs Land der Fantasie

Diese süße Challenge habe ich auf dem Blog von Yvi und Ramona entdeckt. Man macht dort eine Reise durch verschiedene fantastische Gegenden, beispielsweise durch einen verzauberten Märchenwald oder durch das Moor der Verdammnis, und bekommt passende Aufgaben dazu. Jeden Monat ist ein neues Gebiet dran, sodass man für die jeweiligen Aufgaben immer nur einen Monat Zeit hat. Das ist zwar grundsätzlich etwas stressig, aber da mir diese kreative Idee so gut gefällt, will ich es trotzdem versuchen. Außerdem gibt es keine Mindestpunkte, d.h. man hüpft schon mit nur einer erfüllten Aufgabe in den Lostopf, hat dann aber natürlich nur geringe Chancen auf den Hauptpreis.

 

Hier geht es übrigens zu den Regeln und hier zu den einzelnen Aufgaben, falls ihr mal schauen mögt. Dort könnt ihr euch auch in den Kommentaren anmelden, müsstet euch aber beeilen, weil das nur noch bis zum Jahresende möglich ist.

* * *

Die große Cover-Challenge 2018

Diese Challenge habe ich auf der Seite der Bloggerin Charleen entdeckt. Man soll Bücher lesen, deren Cover bestimmte Anforderungen erfüllen, z.B. ein Buch mit einem Frühlingscover und ein Buch mit einer Krone auf dem Cover. Was ich sehr angenehm finde, ist, dass man bereits mit 10 Punkten in den Lostopf hüpft und man die Aufgaben übers ganze Jahr lösen kann.

 

Ihr findet die Challenge bei hier. Unter diesem Link könnt ihr euch auch anmelden.

* * *

Zweierlei Helden

Diese Challenge kennt ihr vermutlich schon, denn ich habe ja schon einige Male darüber berichtet. Ich mache ebenfalls mit, um zu sehen, wie schwer sie ist, allerdings ohne in den Lostopf zu hüpfen.

 

Wenn ihr euch noch anmelden oder Näheres nachlesen wollt, könnt ihr hier klicken.


Dann hoffe ich, dass ihr nicht - so wie ich - noch am Einpacken der Geschenke seid und schon ganz entspannt die schöne Vorweihnachtszeit genießen könnt.

 

Wir lesen uns im neuen Jahr und ich wünsche euch alles Liebe

Steffi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0